Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Serenade III


Neu

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Serenade III

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Serenade III
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Serenade III
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Serenade III
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Serenade III

W. A. Mozarts Terzetti KV439b  entpuppen sich bei genauerer Betrachtung nicht nur als einzigartiges Kleinod der Klarinettenliteratur, sondern leider auch - in Bezug auf die Frage nach der Originalgestalt bzw. der editorischen Einordnung - als scheinbar unlösbare Aufgabe. 

Zunächst gibt es kein verifiziertes Autograph der Terzetti von Mozart selber, sondern es liegen lediglich verschiedene unvollständige Handschriften und frühe Drucke  verschiedener Verlage vor. Diese sind ferner in den unterschiedlichsten Besetzungen und Sortierung der Einzelstücke veröffentlicht worden. So wirft eine Neu-Edition eher mehr Fragen auf, als dass sie bereits bestehende beantwortet. Nach einem durch jahrelange Praxiserfahrung gestützten Reifungsprozess mit CLARIMONIA hat sich jedoch die vorliegende (neue) Sortierung der Terzetti zu fünf „Serenaden“ für drei Bassetthörner durchaus bewährt. Jedem Musiker ist es natürlich freigestellt, eigenständig neue Kombinationen der Einzelstücke oder Besetzungsmöglichkeit zu suchen.  Dieser Gedanke gilt auch durchaus in  Details der Stimmen, die in den diversen Quellen bisweilen erhebliche Unterschiede aufweisen. 

So gibt es beispielsweise in der vorliegenden dritten Serenade folgende  Möglichkeiten:

Im 1. Bassetthorn im 1. Satz Takt 23 kann die 5. Achtel „g“ anstelle von „h“ sein. Im 2. Bassetthorn kann im 4. Satz der komplette erste Teil des Trios eine Oktave tiefer sein. Im 3. Bassetthorn können im 5. Satz die Takte 39 bis 40,1 und 46 bis 49,1 und 84 bis 87 jeweils eine Oktave tiefer sein. Speziell im 3. Bassetthorn / Fagott darf bisweilen grosszügig mit Oktavierungen umgegangen werden, Voraussetzung hierfür muss aber wie immer der verantwortungsvolle Umgang mit der Grundintention Mozarts bleiben.

Bernhard Kösling

Weitere Produktinformationen

Komponist / Autor Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Bearbeitung von Bernhard Kösling
Herausgeber Musikverlag*Hans Jürgen Eckmeier
ISBN 978-3-944825-24-3
ISMN 979-0-700327-60-6
Schwierigkeit
  • Fortgeschritten / Intermediate learner

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Serenade IV Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Serenade IV
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Serenade V Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Serenade V
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Neue Ausgaben, Unser Programm, Klarinetten- und Saxophon-Literatur, Bassetthorn / Klarinette und Bassetthorn, Trios